Hier finden Sie uns

Geruchsjäger

Spielesäckerweg 5

75181 Pforzheim

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 178 4481683

+49 176 23464043

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

oder

schicken Sie ein Fax unter

07234-947696

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das Unternehmen Geruchsjäger

wird vertreten durch

Aike Kremser

Spielesäckerweg 5, 75181 Pforzheim

info@geruchsjaeger.de

 

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Aike Kremser 

Haftungshinweis. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Geruchsjäger bietet Teilnehmern Trainings, Seminare und Workshops mit bzw. ohne Hund, Unterricht und Vorträge entgeltlich gemäß den nachfolgenden Geschäftsbedingungen an:

 

1. Geltung der Geschäftsbedingungen

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das gesamte Tätigkeitsfeld von Geruchsjäger. Einzelnen oder mehreren Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Teilnehmers oder anderer dritter Personen entfalten keine Wirkung, es sei denn Geruchsjäger hat diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

2. Teilnahmegebühren und Einsatzentschädigung

 

Die Teilnehmerkosten ergeben sich aus der jeweils gültigen Preisliste von Geruchsjäger. Geruchsjäger ist berechtigt, die Preisliste jederzeit zu aktualisieren. Für die Geltung der Preisliste ist der Tag der Veranstaltung ausschlaggebend. Sämtliche Entgelte sind vom Teilnehmer im Voraus zu leisten. Kommt der Teilnehmer seiner Zahlungsverpflichtung nicht nach, ist Geruchsjäger berechtigt, die Teilnahme zu verweigern. Der Teilnehmer ist zu einer Rückforderung der Teilnehmerkosten berechtigt, wenn die Teilnahme an der Veranstaltung aus nachvollziehbaren Gründen von Geruchsjäger nicht stattfinden bzw. Geruchsjäger keinen entsprechenden Ersatztermin anbieten kann. Sollte vor dem Termin der Veranstaltung dem Teilnehmer bekannt werden, dass seine Teilnahme nicht möglich ist, so kann er seine Teilnahme bis zwei Wochen vorher absagen. Nach Ablauf dieser Frist, werden dem Teilnehmer die Kosten in Höhe von 50% zurückerstattet. Nach Ablauf einer Frist von 48 Stunden vor der Veranstaltung sind die vollen Teilnehmerkosten zu begleichen.

 

3. Berechtigte Personen und Voraussetzungen

 

Teilnehmer an Veranstaltungen von Geruchsjäger müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben bzw. bei Minderjährigen muss eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegen. Der teilnehmende Hund muss haftpflichtversichert und Tollwut geimpft sein. Der Teilnehmer haftet für alle durch seinen Hund entstehenden Schäden selbst. Ein Freilauf des Hundes während der Veranstaltung wird von Geruchsjäger nicht gestattet. Die Teilnahme ist auf die gemeldete Person beschränkt. Der Teilnehmer ist nicht berechtigt, seinen Teilnehmerplatz auf dritte Personen zu übertragen, es sei denn, es erfolgte eine schriftliche Meldung an info@geruchsjaeger.de.

 

4. Sorgfaltspflicht des Teilnehmers

 

Der Teilnehmer ist für eine ordnungsgemäße, dem tierschutzentsprechende Haltung seines Hundes während der Veranstaltung verantwortlich. Sollte Geruchsjäger in Hinsicht des Tierschutzes Bedenken haben, kann Geruchsjäger eine weitere Teilnahme an der Veranstaltung verweigern. Der Teilnehmer hat während der Veranstaltung auf die Sicherung seines Hundes zu achten, sowie an eine entsprechende Eigensicherung zu denken. Ebenso muss der Teilnehmer bei Veranstaltungen sämtliche Regeln des Straßenverkehres und das jeweils gültige Landeshunde- bzw. Naturschutzgesetz beachten.

 

5. Verhalten bei Unfällen

 

Im Falle eines Unfalls während einer Veranstaltung von Geruchsjäger ist der Teilnehmer unabhängig von der Verschuldensfrage verpflichtet:

1. Geruchsjäger unverzüglich über den Unfall, dessen Zeitpunkt und Ort zu informieren.

2. gegebenenfalls die Polizei zu verständigen und bis zum Eintreffen der Polizei und dem Abschluss derer Feststellungen am Unfallort zu verbleiben.

3. Informationen und Beweismittel zum Unfall, dessen Hergang und Beteiligte zu sammeln, Zeugen zu ermitteln und sämtliche Informationen und Beweismittel Geruchsjäger zur Verfügung zu stellen.

Der Teilnehmer ist nicht berechtigt, Ansprüche anzuerkennen oder andere, Geruchsjäger verpflichtende oder schädigende Erklärungen oder Handlungen vorzunehmen. Verursacht der Teilnehmer schuldhaft (jede Form der Fahrlässigkeit oder Vorsatz) einen Unfall, ist er Geruchsjäger gegenüber zum Ersatz sämtlicher hieraus entstehender Schäden verpflichtet. Darüber hinaus hat der Teilnehmer Geruchsjäger eine Unfallbearbeitungsgebühr in Höhe von 150,- Euro, sämtliche Rechtsverfolgungskosten, Reise- und Transportkosten und weitere anfallende Kosten zu zahlen. Von Versicherungen erstattete Schadensbeträge und Kosten werden dem Teilnehmer von Geruchsjäger erstattet.

 

6. Haftung von Geruchsjäger

 

Schadenersatzansprüche des Teilnehmers gegenüber Geruchsjäger sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden beruht auf grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Handeln von Geruchsjäger. Geruchsjäger haftet nicht, soweit die Veranstaltung ohne Verschulden von Geruchsjäger (z.B.: Krankheit, in Fällen höherer Gewalt u.ä.) zum vereinbarten Zeitpunkt nicht stattfinden kann. In diesem Fall ist Geruchsjäger berechtigt, dem Teilnehmer einen entsprechenden Ersatztermin anzubieten oder von der Vereinbarung zurückzutreten. Der Teilnehmer ist insoweit nicht zur Minderung der Teilnehmerkosten oder zum Schadensersatz berechtigt. Ansprüche des Teilnehmers gegen Geruchsjäger hat dieser innerhalb einer Ausschlussfrist von 1 Monat, beginnend ab Ende der Veranstaltung, schriftlich gegenüber Geruchsjäger geltend zu machen. Erfolgt die Geltendmachung nicht oder nicht fristgerecht, ist der Teilnehmer mit der Geltendmachung sämtlicher Ansprüche ausgeschlossen, es sei denn, das Unterbleiben der Geltendmachung beruht auf grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Handeln von Geruchsjäger.

 

7. Datenschutz

 

Geruchsjäger speichert die personenbezogenen Daten des Teilnehmers und der in der Anmeldung genannten Angaben zum Hund für Zwecke der Veranstaltungsdurchführung und weiteren Zwecken von Geruchsjäger. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht. Wird Geruchsjäger bekannt, dass der Verdacht einer während der Dauer der Veranstaltung begangenen Ordnungswidrigkeit oder einer Straftat besteht, ist Geruchsjäger zur Weitergabe der personenbezogenen Daten des Teilnehmers an die zuständige Behörde berechtigt. Geruchsjäger ist berechtigt, dem Teilnehmer für jeden von ihm zu bearbeitenden Verwaltungsvorgang eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 Euro in Rechnung zu stellen. Wendet Geruchsjäger zur Abwehr von Ordnungswidrigkeiten- oder Strafvorwürfen, Rechtsverfolgungskosten auf, so ist der Teilnehmer auch in dieser Höhe unabhängig von seinem Verschulden oder des tatsächlichen Vorliegens einer Ordnungswidrigkeit oder Straftat zum Ersatz dieser Kosten verpflichtet.

 

8. Erfüllungsort und Gerichtsstand

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand sind, soweit vereinbart, der Sitz von Geruchsjäger.

 

9. Sonstiges

 

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Eine Änderung oder Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses bedarf zur Wirksamkeit der Schriftform. Soweit eine oder mehrere Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegen geltendes Recht verstoßen und/ oder unwirksam sind, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Unwirksame oder rechtsverstoßende Geschäftsbedingungen werden durch solche wirksame ersetzt, die dem Willen der Parteien zum Zeitpunkt der Anmeldung unter besonderer Berücksichtigung des Sinnes und Zweckes der Anmeldung, der Besonderheiten der Veranstaltung und der gewollten Regelungen am nächsten kommt.

 

 

Haftungsausschluss

1.    Die Website wird von Geruchsjäger betrieben; jegliche Rechte an oder aus der Website stehen   Geruchsjäger zu.

2.    Dem Nutzer wird die Website lediglich "wie vorhanden" und soweit gesetzlich zulässig, ohne  jegliche (ausdrückliche oder konkludente) Garantie, Zusage oder Haftung zur Verfügung gestellt.

3.    Sämtliche über die Website veröffentlichten sonstige Informationen werden von Geruchsjäger nach    bestem Wissen zur Verfügung gestellt. Diese Informationen begründen jedoch -soweit gesetzlich  zulässig-  weder eine Garantie, Zusage oder Haftung seitens Geruchsjäger, noch entbinden sie den  Nutzer von der Durchführung eigener Untersuchungen und Tests.

4.    Geruchsjäger haftet nicht für Schäden, die durch oder in Folge der Nutzung dieser Website  entstanden sind. Geruchsjäger ist nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für indirekte,  zufällige oder Folgeschäden, die durch oder in Folge der Benutzung dieser Website aufgetreten  sind.

5.    Alle Bilder, die von Geruchsjäger gestellt werden, bleiben, sofern keine Urheber- rechte Dritter  bestehen, Eigentum von Geruchsjäger.

6.    Geruchsjäger kann diese Website nach eigenem Ermessen und ohne Übernahme einer Haftung  jederzeit ohne Ankündigung ganz oder teilweise verändern und/oder deren Betrieb einstellen, und ist  nicht dazu verpflichtet, die Website zu aktualisieren.

7.    Durch das Setzen eines Links zu fremden Websites ("Hyperlinks") macht sich Geruchsjäger weder  diese Website noch deren Inhalt zu eigen. Ferner ist Geruchsjäger nicht verantwortlich für die  Verfügbarkeit dieser Websites oder von deren Inhalten. Hyperlink-Verknüpfungen zu diesen  Websites erfolgen auf eigenes Risiko des Nutzers.

8.    Jegliche in Verbindung mit der Website oder deren Benutzung auftretenden Rechtsansprüche oder    Prozesse unterliegen der Auslegung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland, mit Ausnahme der  Regelungen des Internationalen Privatrechts.

 

 

 

 

 

Konfuzius sagt:

(Chinesischer Philosoph 551 v.Chr. bis 479 v.Chr.) 

 

Das Lernen ist wie ein Meer ohne Ufer.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geruchsjäger